Kurtatsch Blauburgunder Südtirol DOC 2019

Der Kurtatsch Blauburgunder Südtirol DOC aus der Rebsorte Blauburgunder ist ein trockener im Holzfass gereifter Rotwein der ausgewogen und elegant schmeckt.
0,75l
(16,41 €*/Liter)
Art.-Nr.
204761

Dieser Wein besteht aus den Rebsorten Blauburgunder (Pinot Noir, Pinot Nero, Spätburgunder). Vor 150 Jahren wurden die ersten, aus dem Burgund eingeführten Blauburgunder-Reben in Südtirol gepflanzt. Durch die Ermutigung und Förderung von Edmund Mach, de. m Begründer der modernen Südtiroler Weinwissenschaft, hat sich der anspruchsvolle Blauburgunder als ideale Rebsorte für kühle alpine Kleinklima-Inseln erwiesen. Im Wechsel von mediterraner Tageserwärmung und kalten Nächten verdichten sich auf den tonhal. tigen Glener Hängen (Gemeinde Montan) die Aromen, ohne dabei die charakteristischen burgunderhaften Finessen einzubüßen. Der samtige Sortencharakter und die liebliche Eleganz erinnern an die großen Vorbilder des Burgunds.

alkoholische Gärung im offenen Gärgebinde. Säureabbau und Ausbau im großen Holzfass

angenehm samtiger und vollmundiger Rotwein Farbe: dunkles Rubinrot

zu dunklem Fleisch (gebraten oder gegrillt), Wild und würzigem, reifen Käse

enthält Sulfite

Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Weitere Informationen
Alkoholgehalt 13,00 %
Hersteller Kurtatsch
Anbauregion Trentino-Südtirol
Gebinde Glas
Gesamtsaure 5.3 g/l
Lagerfahigkeit 5 Jahre
Link http://www.kellerei-kurtatsch.it/de/selection-wein-blauburgunder%E2%80%A8-doc/
Rebsorte Blauburgunder
Restzucker 1.8 g/l
Serviertemperatur 16-17 °C
EAN Flasche 08000861750351
Boden lehmiger Sandboden
Ausbau Holzfass
Flascheninhalt 0.75 LT
Geschmacksrichtung trocken
Pradikat DOC
Verschlussart Naturkorken
Weinart Rotwein
Weinstilistik ausgewogen & elegant
Fett [g/100ml] Blauburgunder
Lage/Gebiet Der Blauburgunder hat besondere Standortansprüche, welche er in den nach Südwest ausgerichteten Hängen im Südtiroler Unterland vorfindet. Die Nachmittagssonne, der besondere Konglomeratboden aus Lehm, Kalk und Porphyr sowie die Höhenlage von 400-650 m erg
Bio-Qualität konventionell
Mehrweg kein Text